youtube abonnenten kaufen

Du willst YouTube Abonnenten kaufen, weil es anfangs sehr schwer ist auf YouTube bekannt zu werden? Doch ist das überhaupt legal und was sind die billigsten Anbieter, bei denen du YouTube Abonnenten kaufen kannst? Alle diese Fragen beantworten wir dir in diesem Artikel. Am Ende zeigen wir Dir außerdem geniale Alternativen für mehr YouTube Abonnenten und machen einen Preisvergleich zu Anbietern, bei denen du YouTube Abos kaufen kannst.

Viel Spaß und Erfolg wünscht dir die YouTube-Uni!

Zum YouTube-Abonnenten-kaufen-Preisvergleich

 

YouTube Abonnenten kaufen: Wo ist der Vorteil?

youtube abos kaufen

Wenn du nicht gerade ein virales Video auf YouTube veröffentlicht hast, weißt du wie schwer es ist die ersten YouTube Abonnenten zu bekommen. Meist ist es sehr deprimierend, weil kaum eine Person deine Videos sieht, in die du sehr viel Mühe und Zeit investiert hast. Viele YouTuber kommen auf die Idee, sich als Starthilfe YouTube Abonnenten zu kaufen.

Sicherlich sprechen einige Gründe dafür. Jeder abonniert lieber einen Kanal mit 1000 Abonnenten, als einen Kanal mit 10 YouTube Abos. Du trittst ja auch lieber einer Organisation bei, die 1000 Mitglieder hat, anstatt 10 Mitglieder. Aus diesem Grund ist eine bestimmte Mindestzahl an Abonnenten durchaus nichts negatives.

Mehrere Abonnenten lassen deinen Kanal professioneller wirken, was sich auf deinen gesamten Internetauftritt auswirken kann. Außerdem wird der YouTube Algorithmus deinen Kanal als wichtiger und bedeutungsvoller einstufen, wenn Du eine solche Anzahl an Abonnenten hast. Jedoch hört es jetzt schon auf mit den Vorteilen, die für das YouTube Abonnenten Kaufen sprechen.

 

YouTube Abonnenten kaufen: Eine lange Liste an Nachteilen…

youtube abonnenten kaufen bild 1

Leider gibt es viele Nachteile, die durch das YouTube Abonnenten Kaufen entstehen. Zum einen sind deine gekauften Abonnenten inaktiv. Am Ende kommt es auf die Anzahl an Aufrufen pro Video an. Inaktive Abonnenten werden deine Videos aber nie anschauen, geschweigenden liken oder kommentieren. Dadurch entsteht keine Interaktion mit deinem YouTube Kanal, was äußerst schlecht ist. Der YouTube Algorithmus wertet viel Interaktion nämlich äußerst positiv.

Desweiteren gestattet YouTube das Kaufen von Abonnenten nicht. Bemerkt YouTube, dass du Abonnenten gekauft hast, kann das zur Sperrung deines Kanals führen. Diesem Risiko solltest du dir stets bewusst sein.

Doch nicht nur die oben aufgeführten Gründe sprechen gegen gekaufte YouTube Abonnenten. Gerade der Preis für neue Abonnenten kann in horrende Höhen gehen. Im folgenden wird näher darauf eingegangen…

 

YouTube Abonnenten kaufen – Preisvergeleich!

youtube abos kaufen mehr klicks auf youtube

YouTube Abonnenten kaufen zu wollen kann deinen Geldbeutel drastisch erleichtern. Im folgenden wird auf die bekanntesten „Shops“ eingegangen, auf denen du YouTube Abonnenten kaufen kannst.

 

Social Sponsor – YouTube Abos kaufen

Social Sponsor wirbt damit, dass gerade neue YouTube Kanäle zu Beginn viele Abonnenten benötigen, um erfolgreich zu sein. Die gekauften Abonnenten, sind alles deutsch YouTube Abonnenten. Auf Social Sponsor kannst du zwischen drei Preismodellen wählen. Ein einzelner Abonnent kostet 13 Cent. Ab 100 Abonnenten, kostet jeder nur noch 12 Cent und ab 1000 Abonnenten verringert sich der Preis auf 9 Cent pro Abonnent.

Zu Social Sponsor

 

Social Media Daily – YouTube Abos kaufen

Auf Social Media Daily, kannst du ebenfalls YouTube Abonnenten kaufen. Die Preise sind dort höher, als auf Social Sponsor. Für hundert Abonnenten musst du ganze 19 Euro bezahlen und für 1000 Abonnenten sogar 149 Euro.

Zu Social Media Daily

 

FanTube – YouTube Abonnenten kaufen

Als kostengünstigste Seite in unserem Test, hat sich die Seite FanTube erwiesen. Für 100 YouTube Abonnenten bezahlst du nur 7,50€ und für 1000 Abonnenten 75€. Im Gegensatz zu Social Media Daily und Social Sponsor ist diese Seite scheinbar die billigste.

Zu FanTube

 

Alternativen um YouTube Abonnenten zu bekommen

Wir raten Dir ausdrücklichst dazu, keine YouTube Abonnenten zu kaufen. Eine Alternative kann eine eigene YouTube Werbeanzeige für deinen Kanal sein sein. Mit Google Adwords kannst Du YouTube Werbung schalten und YouTube Nutzer auf deinen Kanal treiben. Jedoch wirst du mit Google Adwords wahrscheinlich nicht so viele Abonneten für das gleiche Geld bekommen, wie mit den oben genannten Methoden. Dafür werden deine Videos häufiger geklickt und du erhältst echte Abonnenten, die deine Videos regelmäßig schauen können. Zu einer Anleitung für das Werbung schalten mit Google Adwords gelangst du hier: YouTube Werbung schalten.

 

Am nachhaltigsten bekommst Du YouTube Abonnenten mit diesem Buch:

Schnell zum Buch

mehr abonnenten auf youtube buch